Guarana

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Wirkstoffbegriffe:

Guarana
Paulina Cupana
Alexander von Humboldt (1769-1859) deutscher Naturforscher, war der Erste der Guarana mit nach Deutschland brachte. Im Brockhaus wird Guarana erstmals 1877 erwähnt. Die Ureinwohner am Amazonas kennen und nutzen es seit Jahrtausenden, wegen seiner belebenden und erfrischenden Wirkung. Der Guaranasamen ist reich an Fett, Stärke, Eiweiß, Kohlenhydraten, Mineralien und ungesättigten Fettsäuren. Außerdem enthält Guarana 4-5% Guaranin, das als das stärkste natürlich vorkommende Koffein bekannt ist. Der Koffeingehalt des Guaranapulvers ist etwa doppelt bis dreifach so hoch wie bei Kaffee. Durch diesen hohen Anteil an Koffein steigert es die lokale Durchblutung und unterstützt den Abtransport von Schlackenstoffen in der Haut.
Facebook
Twitter
Google+