Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Es gelten für die Geschäftsbeziehungen zwischen Sonja Schreyer (im Folgenden Sonjas Kosmetikstudio genannt) und dem Besteller ausschließlich die hier im Detail genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sonjas Kosmetikstudio lehnt etwaig abweichende Bedingungen des Bestellers grundsätzlich und kategorisch ab, es sei denn, Sonjas Kosmetikstudio hätte den geänderten bzw. abweichenden Bedingungen vor Abschluss des Geschäfts ausdrücklich und in Textform zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop unter unter "www.sonjas-kosmetikstudio.de" stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Jetzt kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.
Alle Angebote von Sonjas Kosmetikstudio sind unverbindlich und freibleibend. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber den Abbildungen im Shop unter „www.sonjas-kosmetikstudio.de“ sind möglich.
Sonjas Kosmetikstudio bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Für Kinder bzw. Jugendliche geeignete Produkte sind nur von Erwachsenen zu bestellen.

Die innerhalb des Shopportals genannten Preise geltend jeweils für den Zeitpunkt der Bestellung. Alle genannten Preise sind Endpreise in EURO (€) und enthalten die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer von 19%.

§ 3 Lieferung und Versandkosten

Die Lieferung der Ware erfolgt ab Lager an die von dem Besteller angegebene Lieferadresse. Sonjas Kosmetikstudio ist zum Rücktritt berechtigt, sollte ein Lieferant nicht gemäß bestehenden Vereinbarungen liefern. In einem solchen Falle würde Sonjas Kosmetikstudio den Besteller schnellstmöglich informieren, bereits geleistete Zahlungen werden unverzüglich und umgehend zurückerstattet.
Anfallende Versandkosten sind vor dem Absenden der Bestellung einsehbar. Bei Lieferungen außerhalb der im Bestellprozess angebotenen Länder werden die Versandkosten bei Rechnungsstellung ermittelt oder können vorab angefragt werden.

§ 4 Zahlung

Sonjas Kosmetikstudio akzeptiert alle auf der Internetseite von Sonjas Kosmetikstudio innerhalb des Bestellvorgangs angebotenen Zahlungsarten. Der Besteller wählt seine bevorzugte Zahlungsart selbst. Evtl. durch die gewählte Zahlungsart zusätzlich entstehende Kosten (z. B. Nachnahmegebühr) werden dem Kunden jeweils zzgl. in Rechnung gestellt.

  1. Kauf auf Rechnung
    Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (20 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) zur Zahlung an unseren externen Partner Billpay GmbH fällig. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.
     
  2. Kauf per Lastschrift; Einzugsermächtigung; Bearbeitungsgebühr bei Rücklastschriften
    a) Beim Kauf per Lastschrift ist der Zahlbetrag sofort zur Zahlung per Einzug durch unseren externen Partner Billpay GmbH von dem im Bestellprozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenen Kreditinstitut (das Girokonto) fällig. Hiermit ermächtigen Sie die Billpay GmbH widerruflich, die von Ihnen durch den Kauf per Lastschrift zu entrichtenden Zahlungen zulasten des Girokontos durch Lastschrift einzuziehen. Wenn das Girokonto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen.
    b) Die Zahlungsart Kauf per Lastschrift besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH sowie ein in Deutschland geführtes Girokonto voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf per Lastschrift gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf per Lastschrift über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.
    c) Mit der Angabe des Girokontos bestätigen Sie, dass Sie zum Bankeinzug über das entsprechende Girokonto berechtigt sind und für die erforderliche Deckung sorgen werden. Rücklastschriften sind mit einem hohen Aufwand und Kosten für uns und die Billpay GmbH verbunden. Im Fall einer Rücklastschrift (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschen des Girokontos oder unberechtigten Widerspruchs des Kontoinhabers) ermächtigen Sie Billpay, die Lastschrift für die jeweils fällige Zahlungsverpflichtung ein weiteres Mal einzureichen. In einem solchen Fall sind Sie verpflichtet, die durch die Rücklastschrift entstehenden Kosten zu zahlen. Weitergehende Forderungen sind vorbehalten. Es wird Ihnen die Möglichkeit eingeräumt, den Nachweis zu führen, dass durch die Rücklastschrift geringere oder gar keine Kosten entstanden sind. Angesichts des Aufwands und der Kosten für Rücklastschriften und zur Vermeidung der Bearbeitungsgebühr bitten wir Sie im Falle eines Widerrufs oder eines Rücktritts vom Kaufvertrag, einer Retoure oder einer Reklamation, der Lastschrift nicht zu widersprechen. In einem solchen Fall erfolgt nach Abstimmung mit uns die Rückabwicklung der Zahlung durch Rücküberweisung des entsprechenden Betrags oder durch Gutschrift.

§ 5 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Eine Verrechnung gegenseitiger Ansprüche ist nur mit ausdrücklicher vorheriger Zustimmung von Sonjas Kosmetikstudio möglich. Sind Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Sonjas Kosmetikstudio anerkannt, besteht erst dann ein Recht zur Aufrechnung.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.
Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

§ 7 Mängelhaftung/Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Eine Nacherfüllung in Form einer Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung kann bei einem Mangel der Kaufsache verlangt werden. Schlägt diese Nacherfüllung fehl, kann der Besteller bei einem nicht unerheblichen Mangel vom Vertrag zurücktreten, den Kaufpreis mindern oder Schadenersatz geltend machen. Weitergehende Ansprüche sind unabhängig der Rechtsgründe ausgeschlossen.

§ 8 Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.


Sonjas Kosmetikstudio
Inh.: Sonja Schreyer
Friedenstraße 2
D-26409 Wittmund

Tel.: 04462/2045607
Internet: https://www.sonjas-kosmetikstudio.de